Shopbewertung - pflanzkuebel.shop

Pflanzkübel Kunststoff

Kunststoff Pflanzkübel sind preislich günstig, langlebig und vielseitig. Von absoluten Preis-Schnäppchen bis zu qualitativ sehr hochwertigen, täuschend echt aussehenden Tarrakotta-Nachbildungen alles hier.


Kunststoff Pflanzkübel

Kunststoffpflanzkübel sind universell einsetzbar, sodass es kein Wunder ist, das man ihnen auf Schritt und Tritt begegnet. Kunststoff ist in der heutigen Zeit fast auf jedem Sektor zu finden. Vor allem im Bereich der Gestaltung von Gärten, in Wartebereichen, im Haushalt und in Büros. Es sind viele Möbel und andere Einrichtungsgegenstände die sich durch die positiven Eigenschaften dieses Werkstoffs auszeichnen. In erster Linie sind die Langlebigkeit und der preisliche Aspekt zu nennen. Pflanzgefäße aus Kunststoff lassen sich auf vielen Gebieten vorteilhaft nutzen.

 

Kunststoff Pflanzkübel - über das Material

Wie auch das Fiberglas findet man den Kunststoff nicht in der Natur. Er wird künstlich hergestellt. Er besteht aus organischen Stoffen.

 

Bestandteile Kunststoff

• Sauerstoff
• Stickstoff
• Wasserstoff
• Kohlenstoff
• Chlor
• Schwefel

Bei der Entstehung unterscheidet man in der Umwandlung von Naturprodukten und einem Syntheseprozess. Bei den Naturprodukten kommen Zellulose, Kautschuk oder gehärtetes Milcheiweiß in Frage. Hingegen werden Grundstoffe Erdöl, Kohle und Erdgas für den synthetischen Vorgang verwendet. Verformen lässt sich der Kunststoff durch das Erwärmen. Dies ist die Basis zur Herstellung von Pflanzkübeln und anderen Pflanzgefäßen, wie Pflanzschalen.

 

Kunststoff Pflanzkübel Herstellung

Bei der Herstellung von Pflanzkübeln aus Kunststoff läuft ein rein maschineller Prozess ab. Dennoch besteht die Option Pflanzkübel zu erwerben, deren Oberfläche nachträglich kunstvoll – oft von Hand – optisch aufgewertet wurde, etwa durch Schleifen, Reiben oder durch Aufbringen von Naturmaterialien wie Gesteinsmehl. Künstler zeigen hierbei ihr wahres Können. Solche von Hand endbearbeiteten Pflanzkübel sich von der rein maschinellen Produktion ab und eignen sich z.B. als Blickfang in Eingangsbereichen. Für das Aufstellen mehrerer Pflanzkübel kann man seinen eigenen Stil definieren, indem man der Formgebung und dem reichhaltigen Farbspektrum seine besondere Aufmerksamkeit schenkt.

Entworfen wird der Pflanzkübel aus Kunststoff am PC. 3D-Bilder zeigen den jeweiligen Fortschritt der Formgebung. Zunächst wird festgelegt, ob die

Form der Kunststoff Pflanzkübel

• rechteckig
• quadratisch
• rund
• oval
• zylindrisch oder 
• konisch

sein soll.

Im nächsten Schritt werden weitere Charakteristika definiert. Dazu gehören

• Verzierungen
• mit oder ohne Griff
• doppelwandig.

Durch die handgefertigte Außenbearbeitung kann die Verzierung von Pflanzgefäßen aus anderen Materialien täuschend echt sehen. Ein Beispiel hierfür ist ein recht massiver Pflanzkübel aus Kunststoff, welcher durch die Bearbeitung einer Holzoptik gleicht. Metallene Bänder können sich in der Verzierung widerspiegeln.

 

Eigenschaften von Pflanzkübeln aus Kunststoff

Allgemein sind die hervorragenden Eigenschaften von Kunststoff bekannt. Dazu gehören

  • Stabilität
  • geringes Eigengewicht
  • witterungsbeständig
  • geringer Pflegeaufwand
  • preisgünstig
  • flexibel einsetzbar.

Eine wichtige Eigenschaft der Kunststoff Pflanzkübel ist deren Stabilität. Vor allem, wenn sie im Außenbereich zum Einsatz kommen. Schnell wurde einmal dagegen gestoßen und Gefäße aus anderen Materialien zeigen deutliche Spuren des Missgeschicks. Witterungsbeständig und frostsicher sind die Pflanzkübel aus Kunststoff. Wichtig für Bereiche die nicht vor Wind und Regen geschützt sind. Aufgrund dieser Eigenschaft resultiert der geringe Pflegeaufwand der Pflanzgefäße. Sie können, wenn sie unansehnlich durch Schmutz geworden sind, einfach einmal abgewaschen werden und erstrahlen wieder schön sauber und gepflegt. Obwohl Holz für Pflanzkübel auch sehr geeignet ist, vermisst man diese positive Eigenschaft. Lasur oder Farbe muss in diesen Fällen in regelmäßigen Abständen aufgetragen werden.

Kunststoff Pflanzkübel zeichnen sich durch ihr geringes Gewicht aus, was ihre Einsatzmöglichkeiten deutlich erhöht. Auf dazu angefertigte Emporen können sie gefahrlos aufgestellt werden. Einige innovative Pflanzkübel aus Kunststoff sind so konzipiert werden, dass sie auf die gängigen Balkongeländer fixiert werden können. Oftmals sehen diese kahl aus, da es schwierig ist, das passende Pflanzgefäß für das Geländer und zugleich der Vorstellung der Bepflanzung zu finden. Gefertigt wurden diese Pflanzkübel aus PP-Kunststoff (Propylen). An der Unterseite befinden sich Aussparung, die einfach aufs Geländer gesteckt werden können. Zusätzlich werden Halterungen verwendet.

Unabhängig für welche Pflanzkübel sich der Kunde entscheidet ist Kunststoff eine preisgünstige Alternative zu anderen Pflanzkübeln. Die Kosten richten sich nach der Größe, der Formgebung und der Individualität.

 

Das Kunststoff Pflanzkübel Design

Jeder Pflanzkübel kann zu einem echten Hingucker werden. Nicht nur das Design, sondern die Kreation mit Blumen ist hierfür entscheidend. Farblich kann man es schlicht und elegant halten, oder aber ganz gezielt mit Farben spielen. Für den privaten Nutzer bieten sich auch Pflanzkübel an, deren Oberfläche nachträglich designt wurde. Hierfür kann ein bestimmter Mix aus diversen Materialien genutzt werden. Beispielsweise aus Fiberglas und Partikeln aus Aluminium oder auch Bronze. Werden diese auf die Oberfläche der Pflanzkübel gegeben erhalten diese einen extravaganten Look. Zum Highlight können Pflanzkübel durch das Spiel mit dem Licht werden. Sie können auf der Trasse platziert werden oder den Gästen bei Treppenaufgängen zum Haus den Weg weisen. Farblich sind dem eignen Stil kaum Grenzen gesetzt.

Brillant wirken Pflanzkübel Kunststoff, wenn sie als Ensemble positioniert werden. Unterschiedliche Größen können kahle Ecken im Stadtgebiet oder auch im eigenen Garten zu Leben erwecken. Bei der Wahl des Designs und der Farbe sollte man einer bereits begonnen Linie treu bleiben. Lediglich bei der Höhe und der Breite, oder auch der Formgebung von rund zu eckig kann man sie an die Gegebenheiten anpassen. Immer beliebter bei den Kunden werden die Pflanzkübel mit Wasserreservoir. Hierbei handelt es sich um ein Pflanzgefäß, welches sich in einen Übertopf befindet. Die Kübel sind mit einem Überlauf ausgerüstet, damit bei starkem Regen ein Versumpfen der Pflanzen vorgebeugt wird. Die Pflanzen müssen so nicht täglich mit Wasser versorgt werden. Diese Pflanzkübel bieten sich nicht nur an, wenn man in den Urlaub fährt.

 

Experten Tipp zum Bepflanzen von Pflanzkübeln

Beim Kauf eines Gefäßes zu bepflanzen aus Kunststoff ist zwingend darauf zu achten, wie der Boden beschaffen ist. Für die Nutzung in Räumen sollte dieser nicht mit Löchern versehen sein. Überschüssiges Wasser würde sonst auf den Fußboden laufen. Hingegen die eingearbeiteten Löcher für den Einsatz im Freien sehr sinnvoll sind. Sammelt sich durch zu starkes Regnen Wasser im Pflanzgefäß oder wurde versehentlich zu viel gegossen, fließt die überschüssige Flüssigkeit ab, sodass die Wurzeln nicht zu feucht werden.

 

Einsatzgebiete der Pflanzkübel Kunststoff

Der Kunststoff bietet sich an, wenn es um die Direktbepflanzung von Jungpflanzen geht. Teilweise werden sie mit einem zusätzlichen Einsatz angeboten. Günstig ist es auch für allem, für die Verwendung im Freien, wenn sie mit den entsprechenden Unterfüßchen ausgestattet sind. Diese bieten einen zusätzlichen Schutz in der kalten Jahreszeit. Bereits vor Ostern beginnt das Aufstellen der Möbel in Biergärten und rund um die Sehenswürdigkeiten des betreffenden Ortes und natürlich auch auf der Trasse und im Garten. Da dürfen die Blumen in den Pflanzkübeln nicht fehlen. Das "Grau in Grau" vom Winter hat endlich ein Ende. Das Frühlingserwachen kann man überall beobachten. Bei einem Schaufensterbummel freuen sich die Menschen mitten in den grünen Oasen etwas auszuruhen. Wichtig ist dabei, dass die Pflege der Blumen und der Gefäße nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Die Kunststoff Pflanzkübel, die im Winter mit nach drinnen genommen wurden, können nun wieder nach draußen gebracht werden. Wesentlich vereinfacht wird diese Arbeit durch das relativ geringe Gewicht der Pflanztröge. Vielleicht stellt man sie nur tagsüber in die Sonne und nimmt sie wegen eventuellem Nachtfrost doch noch einmal mit nach drinnen. Mit Pflanzkübeln die aus anderen Werkstoffen gefertigt wurden, ist dies teilweise recht umständlich.

 

Pflanzkübel Kunststoff - Vorteile

Sie sind relativ leicht und universell einsetzbar.

So eignen sie sich zur Innen- und Außendekoration. Bei der Wahl des richtigen Modells können sie auch zur Grabgestaltung eingesetzt werden. Der Vorteil hierbei ist darin zu sehen, dass ein tägliches gießen der Pflanzen in Pflanzkübeln aus Kunststoff nicht erforderlich ist, wenn diese über ein Wasserreservoir verfügen.

Pflanzkübel Kunststoff passen sich dem bisherigen Einrichtungsstil, beispielsweise in einem Wintergarten, an. Sie können in ihrer Formgebung und Farbe auch zum Highlight eines Eingangsbereiches werden.

Kunststoff-Pflanzkübel zeichnen sich durch ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.